imageBugfix.png
Regionalgruppe
Braunschweig
Vortrag

Erhöht die Einführung von UML, OOP, Modellierung, Requirement Engineering &Co wirklich die Effizienz?

Datum und Uhrzeit

11.10.2012, 18:00 - 20:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Haus der Wissenschaft
Raum Veolia
Pockelsstrasse 11
38106 Braunschweig, Deutschland

Beschreibung

Vortragsveranstaltung plus Diskussion

Referent: Andreas Willert, Willert Software Tools

Thema: Erhöht die Einführung von UML, OOP, Modellierung, Requirement Engineering &Co wirklich die Effizienz? Erfahrungen aus dem Bereich Embedded Software Engineering.

Nicht immer führt die Einführung einer neuen Methode oder eines Werkzeuges zur erwarteten Steigerung der Effizienz. Daraus zu schließen, Werkzeug oder Methode funktionieren nicht, wäre voreilig. Ursachen dafür gibt es viele, unter anderem falsche Erwartungen. Zum Beispiel, wenn mit der Einführung der Notation C++ in Kombination mit einem C++ -Compiler die Erwartung verbunden ist, dass die Methode OOP damit automatisch folgt, ist Enttäuschung vorprogrammiert. In diesem Vortrag geht es um solche Beispiele. Anforderungen an das Software Engineering werden ganzheitlich beleuchtet und aufgezeigt, warum es notwendig ist, immer wieder neue Methoden, Werkzeuge und Notationen einzuführen. Vor allem aber wird an Hand von Beispielen aus der Praxis gezeigt, was zu beachten ist, damit die anvisierten Ziele auch erreicht werden.

Organisator

RG Braunschweig

Nachricht senden